Wir freuen uns sehr das wir die neue Heimat für die Ausnahmeband Heimataerde sein dürfen.

Heimataerde verbindet tanzbare, elektronische Beats mit archaisch instrumentierten Melodien. Medieval Elektro oder Mittelalter Elektro Rock waren die Begriffe, welche die Musikpresse im Jahr 2006 für das Projekt münzten und seither hat sich Heimataerde bei der Weiterentwicklung ihres druckvollen Soundmixes aus EBM, NDH und Mittelaltermusik keine Pause gegönnt. [/vc_column_text]

Heimataerde ist jedoch keine Jahrmarktkapelle, sondern spielt den Soundtrack einer alptraumhaften Vergangenheit:

Der desillusionierte und verführte Tempelritter Ashlar verlässt voller Zweifel den Schutz seines bigotten Ordens und begibt sich auf dunkle Pfade, geführt von Verlangen, Verzweiflung und seiner eigenen Suche nach der „Heimataerde“. Sein Tod ist kein Ausweg. Als untoter Wiedergänger ist er verdammt, seine Suche fortzusetzen. Er tötet die, die er liebt, er bleibt unentrinnbar in dem Krieg gefangen, von dem er einst seine Erlösung erwartete. Mit seinem verlorenen Leben hat er kein neues gewonnen.

 

Neue Single

Mit TANZ eröffnet Heimataerde ein nächstes Kapitel in der Entwicklung ihres Genres des MittelalterElektros. Gewohnt umfangreich und geschärft im Sound ist die Single eine eigenständige Vorbotin
des gerade in der Endproduktion befindlichen Albums.
Mit TANZ meldet sich Heimataerde nicht nur musikalisch, sondern auch als Live-Ereignis bei altem
und neuem Publikum zurück.

Neues Album

Heimataerde arbeitet an der geplanten Veröffentlichung des neuen Albums, bereitet Live- und mediale Auftritte und Interventionen vor und plant für das neue, kommende Jahrzehnt.

News